Flyer der Nachbarschaftsgespräche
Cindy Hopfensitz

Melden Sie sich und Ihre Projektidee jetzt an! Antragsberechtigt sind Kommunen und Landkreise in Baden-Württemberg, die mit Maßnahmen der aufsuchenden Beteiligung Nachbarschaftsgespräche in Quartieren durchführen möchten.

Das Antragsverfahren sieht vor, dass sich Kommunen / Landkreise mit ihrem Antragsentwurf an die Allianz für Beteiligung wenden und sich an einem eintägigen Workshop mit Themen wie „aufsuchender Beteiligung“ auseinandersetzen. Bereits 19 Kommunen beschäftigen sich im Rahmen des Förderprogramms in ihren Projekten mit der Frage wie ihr Zusammenleben im Stadtteil / im Quartier zukünftig aussehen soll.

Das Förderprogramm fördert Projektideen, die ein soziales, kulturelles, inklusives und generationenübergreifendes Miteinander zum Ziel haben. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Integration von Menschen mit Fluchthintergrund und/oder von Menschen mit Migrationshintergrund.

Die nächsten Workshops finden statt am

  • 20. November 2018
  • 06. Dezember 2018
  • 24.01.2019
  • 20.02.2019

 An den Workshops sind noch Plätze frei. 

Melden Sie sich gerne für die nächsten Workshops bei Cindy Hopfensitz an: Cindy.Hopfensitz@afb.bwl.de